Triathlon EM Lissabon

Dass mittlerweile das Niveau auch bei Agegrouprennen hoch ist, wurde bei der Triathlon Europameisterschaft in der portugiesischen Hauptstadt deutlich.
Meine Vorbereitung war leider aufgrund von einigen stressigen Wochen auf der Uni nicht ganz optimal, womit sich auch meine Erwartungen in Grenzen hielten.

image

Nach für mich passablem Schwimmen (Zwischenrang 21), konnte ich auf einer für meine Voraussetzungen viel zu flachen Radstrecke leider nicht allzu viel Boden gut machen. (16. Splitzeit)
Mit einer mäßigen Laufzeit von 17:49 für 5km wurde es schließlich als bester Österreicher der 16. Endrang in der Klasse M20-24.

image

Die restlichen Tage wurden dann zum Sightseeing in Lissabon genützt.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s