Traumtag beim Kitzalp Duathlon

Spontan beschloss ich einen Tag zuvor beim 1. Kitzalpduathlon in St. Johann in Tirol teilzunehmen, ein Rennen, das genau meinem Geschmack entspricht.
Die zurückzulegenden Distanzen waren 5km+500hm mit dem Mountainbike und darauffolgend ca. 4km+500hm Berglauf.

image

Da ich schon in der Vergangenheit öfters reine Uphill-Rennen am Mountainbike bestritten habe, wusste ich genau auf was es ankommt. Am Material mangelte es mit einem 8kg-Steinbach-Bike ebenfalls nicht. So gelang es mir bereits bis zum Wechsel etwa 1 Minute auf meine Verfolger herauszufahren.

Nach kurzer Abwärtpassage ging es dann zuerst sehr steil durch den Wald nach oben. Eine kurze Schwächephase konnte ich mit einem Booster von Winforce ziemlich gut abfangen. Als ich den Forstweg, über den die letzten 2km Richtung Ziel führten, erreichte, war mein Vorsprung schon auf unter 10 Sekunden zusammengeschmolzen. Im „flacheren“ Teil fand ich dann aber einen perfekten Rhythmus und setzte mich wieder etwas ab.

image

Nach 0:47:26 erreichte ich bei Traumwetter und super Stimmung das Ziel am Harschbichl als Sieger. Es geht also weiterhin bergauf mit der Form 😄.